Wiesn Quiz - Das Rätsel zum Oktoberfest 2018
Anzeige
Anzeige
Wiesn Quiz - Das Rätsel zur Wiesn

Unsere Datenschutzerklärung

Das Thema "Datenschutz" hat in unseren Unternehmen seit je her einen hohen Stellenwert. So legen wir grössten Wert auf den Schutz persönlicher Daten und der Privatsphäre unser Leser/innen.

Schutz Ihrer Daten
Die Nutzung unserer Informations- und Serviceseiten ist generell ohne Angaben zu Ihrer Person möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogenen Daten (wie z.B. Name und Mailadresse beim Kontaktformular oder bei den Verlosungen) erhoben werden, erfolgt dies stets klar erkennbar, wissentlich und auf freiwilliger Basis zu einem bestimmten Zweck. Hierzu holen wir uns Ihre ausdrückliche Einwilligung ein.

Ausnahmen bei der Verarbeitung personenbezogenen Daten gibt es nur insofern, wie dies technisch oder gesetzlich nicht anders möglich ist. Infos dazu sind nachfolgend beschrieben.

In keinem Fall werden von unserem Team personenbezogene Daten unserer Leser/innen "heimlich" erhoben, gesammelt, mit anderen Daten zusammen- geführt, o.ä. Cookies werden von unserer Seite ebenfalls nicht gesetzt.

Geltungsbereich
Unsere Erklärung zur Datenverarbeitung gilt für diese Internetseite ebenso wie für die einzelnen Informations- und Service-Magazine bzw. Partnerseiten, die auf diese Datenschutzerklärung verlinken.

Verantwortlicher
* Wiesnquiz *
Michael Caravitis
Hugo Hofmann-Str. 7
82064 Strasslach (D)
Telefon (089) 412 00 4-0
E-Mail anfrage(at)wiesnteam.de
Büroanschrift
* Wiesnquiz *
c/o Wiesnteam
Postfach 21 01 45
80671 München (D)
Telefon (089) 412 00 4-0
E-Mail anfrage(at)wiesnteam.de

Bei der Mailadresse die Klammer (at) durch das @-Zeichen ersetzen

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine Person erkennbar ist bzw. die einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Dazu gehören insbesondere Daten wie Name, Anschrift, Mail-Adresse oder Telefonnummer. Ebenso aber auch Informationen über Vorlieben, Hobbies oder besuchte Webseiten im Internet.

Automatische Datenübergabe
Bei einem Zugriff auf unsere Webseiten werden von Ihrem Browser automatisch Daten an unseren Webserver gesendet. Diese sog. "Logfiles" (Verbindungsdaten) werden vom Server gespeichert und verarbeitet. Einzelheiten dazu sind nachfolgend beschrieben.

Wissentliche Datenübergabe
Darüber hinaus bekommen wir persönliche Daten (wie z.B. Name, Mail-Adresse, o.ä.) nur, wenn der Nutzer (betroffene Person genannt) uns solche Informationen ausdrücklich und wissentlich für bestimmte Zwecke zur Verfügung stellt. Dabei werden Daten nur gespeichert und verwendet, wenn uns eine Einwilligung vorliegt oder es für den jeweiligen Zweck gemäss den gesetzlichen Vorgaben erforderlich ist.

Datenverwendung
Daten werden nur für den von Ihnen zugestimmten Zweck genutzt, nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammengeführt und gemäss den gesetzlichen Vorgaben erhoben, aufbewahrt und wieder gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung erfolgt nicht, sofern deren Weitergabe nicht zur Vertragserfüllung notwendig ist (z.B. Kurier) bzw. Gesetze dies vorsehen oder dazu verpflichten.

Rechtmässigkeit
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten muss gemäss DSGVO eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein...
  • Einwilligung der betroffenen Person
  • Vertragsverhältnis (bestehend oder geplant)
  • Rechtliche Verpflichtung (durch Gesetzgeber)
  • Lebenswichtige Belange (z.B. im Krankenhaus)
  • Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse
  • Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen
Berechtigtes Interesse
Eine Verarbeitung kann zur "Wahrung von berechtigten Interessen" des Verantwortlichen oder eines Dritten möglich sein, sofern nicht die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen. Kinder geniessen hierbei einen besonderen Schutz.

Daten aus Logfiles
Beim Aufrufen unserer Internetseiten werden durch den Webbrowser auf Ihrem Endgerät automatisch Informationen an unseren Server gesendet. Diese werden in sogenannten "Serverlogfiles" (bzw. kurz "Logfiles") gespeichert. Unser Provider protokolliert hierbei...
  • Name und URL der abgerufenen Dateien
  • Datum, Uhrzeit und Häufigkeit des Zugriffs
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer)
  • Verwendete Browsertypen und Versionen
  • Betriebssystem und Spracheinstellung Ihres Endgeräts
  • IP-Adresse und Name des anfragenden Providers
  • Weiteres wie Fehlermeldungen oder Datenmengen
Log-Daten dienen zur statistischen Auswertung, zur Verbesserung von Webseiten und Angeboten sowie zur Gefahrenabwehr. Logfiles lassen keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen zu, werden nicht zur Auswertung über die Nutzung unserer Internetseiten (sog. Nutzungsdaten) genutzt und nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammengeführt. Zudem bei uns getrennt von personen bezogenen Daten und ausschliesslich in Deutschland gespeichert.

Die dabei erhobenen Log-Daten sind ohne direkten Personenbezug. Weitere personenbezogene Daten wie z.B. Ihr Name, Anschrift, Mail oder Telefon werden dabei nicht erfasst. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit wir oder der Provider gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder im Falle von Angriffen auf unsere Webseiten eine Weitergabe zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäss DSGVO zu den dargelegten Zwecken.

Weitergabe von Daten
Die Grundlagen zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte ist in Art. 6 Abs. 1 DSGVO festgeschrieben. So findet eine Übermittlung von persönlichen Daten an Dritte nur statt, wenn...
  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • Für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • Dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
  • Die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
Verbraucherrechte
Betroffene Personen haben On- und Offline umfangreiche Rechte an ihren persönlichen Daten. So haben Sie das Recht auf...
  • Auskunft (gemäss Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (gemäss Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (gemäss Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung (gemäss Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (gemäss Art. 20 DSGVO)
  • Widerruf (gemäss Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Beschwerde (gemäss Art. 77 DSGVO)
  • Widerspruch (gemäss Art. 21 DSGVO)
Widerspruchsrecht
Sofern personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie nach Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personen- bezogenen Daten oder eines Profiling einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich...
  1. aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder
  2. sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet
Im ersten Fall (a) verarbeitet der Verantwortliche personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Im zweiten Fall (b) haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von Gründen oder einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an anfrage(at)wiesnteam.de. Dabei bitte bei der Mailadresse die Klammer (at) durch das @-Zeichen ersetzen.

Aufbewahrung, Löschung und Sperrung
Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Ist dies nicht mehr der Fall, werden Daten gelöscht oder gesperrt.

Datensicherheit
Um die Datensicherheit bestmöglich zu gewährleisten, wurden On- und Offline geeignete Massnahmen ergriffen, um Daten gegen Manipulationen, Verlust oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. So werden z.B. Logfiles getrennt von personenbezogenen Daten (und beides in Deutschland) gespeichert. Bei der Übertragung von Formulardaten verwenden wir sichere Verschlüsselungs- verfahren, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Ob eine Seite verschlüsselt übertragen wird, erkennt man in der Regel an dem "Schloss-Symbol" in der Adressleiste des Internet-Browsers.

Rechtsgrundlagen
Die Erfassung und Verarbeitung von Daten erfolgt gemäss der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Weitere rechtlichen Grundlagen finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Änderungen
Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseiten und Angebote sowie durch technologischeÄnderungen oder bei geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben und Vorschriften kann es notwendig werden, unsere Datenschutz- erklärung zu ändern bzw. anzupassen. So behalten wir uns Änderungen jederzeit vor. Unsere aktuelle Datenschutzerklärung kann hier bei uns abgerufen und ausgedruckt werden. Mit einer Neuveröffentlichung verlieren frühere Versionen an Gültigkeit.


Datenschutz bei der Kontaktaufnahme

Auf Grund gesetzlicher Vorschriften und zur schnellen Kontaktaufnahme halten wir Mailadressen und teilweise Kontaktformulare auf unseren Webseiten bereit.

Diese können von unseren Leser/innen auf freiwilliger Basis genutzt werden. Die dabei übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung bzw. zur Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert und genutzt.

Zum Teil bieten wir neben der rein informativen Nutzung unserer Webseiten auch verschiedene weitere Leistungen (wie Newsletter, Gewinnspiele, o.ä.) an, die Sie bei Interesse zusätzlich nutzen können.

Hierbei werden in der Regel ebenfalls personenbezogene Daten angegeben, die wir zur Bearbeitung bzw. zur Erbringung der jeweiligen Leistung speichern und verarbeiten. Auch diese unterliegen unseren Grundsätze zur Datenverarbeitung.

Nachfolgend Details zu Datenverwendung bei der Kontaktaufnahme sowie bei Gewinnspielen, Newslettern und unseren weiteren Angeboten und Leistungen...

Bei Kontakt und Anfragen per E-Mail
Eine Kontaktaufnahme per Mail geschieht bewusst und auf freiwilliger Basis. Dabei wird Ihre E-Mail inklusive der darin enthaltenen Daten gemäss den gesetzlichen Vorgaben gespeichert. Ausser zur Erledigung der Anfrage (wie Kontaktaufnahme, Beantwortung der Frage, o.ä.) werden Ihre persönlichen Daten nicht weiter verwendet. Nach Erledigung werden diese gelöscht oder gesperrt.

Bei Anmeldung für Newsletter, Erinnerungsservice, o.ä.
Die Anmeldung bei "Newsletter" und "Erinnerungsservice" sind ebenso freiwillig. Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmässig Newsletter oder auch Erinnerungsmitteilungen zu schicken.

Die Abmeldung bei o.g. Services ist jederzeit möglich. Hierzu genügt uns Ihren Abmeldewunsch per E-Mail an anfrage(at)wiesnteam.de zu schicken.

Bei Nutzung unserer Online-Formulare
Für Fragen aller Art bieten wir unseren Leser/innen neben Mailadressen oft auch die Möglichkeit, über ein auf der Webseite bereitgestelltes Online-Formular mit uns Kontakt aufzunehmen. Eine Nutzung geschieht freiwillig und bewusst. Dabei ist in der Regel die Angabe personenbezogener Daten erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die bei der Nutzung eines Kontaktformulars von Ihnen angegebene personen- bezogenen Daten werden nach Erledigung des Anliegens nicht weiter verwendet.

Bei Beteiligung an Quiz und Gewinnspielen
Die bei Verlosungen und Gewinnspielen vom Teilnehmer eingetragenen Daten müssen wahrheitsgemäss sein und werden von uns gemäss den Bestimmungen der Datenschutzgesetze gespeichert und verarbeitet. Wir behalten uns vor, die Namen der Gewinner auf unseren Webseiten oder auch auf den Webseiten der beteiligten Partner zu veröffentlichen. Zur Legitimation können Daten (wie Namen und Alter) der Gewinner/innen überprüft werden. Personenbezogene Daten sind zweckgebunden, werden nicht anderweitig verwendet und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben diese zu Werbezwecken weiter, o.ä.

Ausnahmen bei der Weitergabe von Daten bestehen nur insofern, wie dies zur Erfüllung eines Gewinnanspruchs nötig ist. So ist ggf. die Übermittlung von personenbezogenen Daten der Gewinner an die bei der Aktion beteiligten Partner (Unternehmen, die die Gewinne bereitstellen) oder, bei Versand von Gewinnen, die Weitergabe der Gewinner-Anschrift an ein Kurier- oder Versandunternehmen (wie z.B. Deutsche Post, DHL, o.ä.) nötig. Auch hierbei werden Daten immer nur zweckgebunden verwendet. Weitere Informationen zur Datenverwendung bei einer Teilnahme in den jeweiligen Teilnahmebedingungen.

Bei Leserbriefen und persönlichen Meinungen
Leserbriefe, persönliche Meinungen, Kommentare, etc unserer Leser/innen unterliegen dem "Redaktionsdatenschutz". Dies gilt auch für Ihre Antworten, Meinungen und Kommentare die bei Verlosungen und Gewinnspielen abgegeben werden. Wir behalten uns vor, Leserbriefe und Kommentare zu veröffentlichen. Dies im Ganzen oder gekürzt, solange der Inhalt dadurch nicht verfälscht wird.

Sonstiges
Werden Aktionen, Rabatte, Vermittlungen oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten, können ggf. personenbezogenen Daten an beteiligte Dritte weitergeben werden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie bei der jeweiligen Aktionsbeschreibung bzw. bei der Beschreibung des jeweiligen Angebots oder der entsprechenden Leistung.


Datenschutz bei Beteiligung Dritter

Folgend weitere Angaben, wie und wo auf unseren Webseiten und Magazinen Daten durch Dritte erhoben werden sowie Art und Zweck der Datenerhebung und -verwendung, bei denen Dritte involviert sind.

Teilnahme Quiz und Gewinnspiele
Datenverwendung bei unserem Quiz und bei Gewinnspielen unter "Beteiligung an Quiz und Gewinnspielen" im Abschnitt "Datenschutz bei der Kontaktaufnahme" sowie in den jeweiligen Teilnahmebedingungen.

Banner und Werbung
Zum Betrieb unserer Webmagazine sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen. So haben wir Werbung (wie Banner) eingebunden. Ein Klick auf ein Werbemittel öffnet eine externe Seite. Durch die Logfiles erfährt der Werbetreibende, dass der User von uns kommt.

Cookies
Bei "Cookies" handelt es sich um kleine Textdateien, die von Internetseiten auf Ihrem Endgerät (Rechner) abgelegt werden. Wir setzen bei unseren Webseiten keine Cookies.

Statistik Tool
Das Statistik-Tool "Webalizer" erstellt auf Basis der Server-Logfiles statistische Auswertungen und Übersichten (Besucherstatistiken). Die Daten sind nicht einzelnen Personen zuordenbar.

Externe Tools und Plugins
Auf Tools zur detaillierten Analyse (wie Google Analytics, o.ä.) wird verzichtet. Auf "Social Media Plug-ins" (wie Facebook, Twitter, etc) sowie auf externe Schriften (wie Google Webfonts) wird aus Datenschutzgründen ebenso verzichtet.

Stand Mai 2018


Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeigen
Anzeige
Anzeige
 
Home | Fragen | Gewinne | Regeln | Links | Team | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Wiesnquiz und Wiesnrätsel - Das Quiz zum Oktoberfest 2018 - Das Wiesn Rätsel aus München für München
"Wiesn Quiz" und "Wiesn Rätsel" sind Unternehmen vom Wiesnteam © Wiesnquiz und Wiesnrätsel - Alle Rechte vorbehalten
Powered by Muenchens.net, Munich Design und Kaffeepause.biz. Mit freundlicher Unterstützung von Caico, @Net und @Sys
Wir übernehmen keine Haftung für externe Links und Inhalte Dritter. Alle Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
Volksfest Info 2018 | Internationale Info 2018 | Alle Neuheiten | Neue Infos | Bierkrüge | Geschenke kaufen | Tischreservierung
Tachtenmagazin | Kinderangebote | Mittagsangebote | Bio und Vegan | Munich Gay Termine | Günstige Trachtenmode kaufen